Logo


Motor - Biland

StartLogo

Biland SA 250 Junior

StartLogoStartLogo


Biland SA 250 Junior

[ca. 18 PS]
Honda G390 Technische Daten:
- Bauform 2 Zylinder Reihe
- Konstruktion Aluminiumgehäuse mit Zuganker
- Zylinderkopf 2 Ventile, mech. Tassenstössel OHC
- Ventiltrieb Zahnriemen
- Hubraum 248 ccm
- Bohrung 58 mm
- Hub 47 mm
- Kurbelwelle Stahl geschmiedet
- Kolben Aluminium gepresst
- Schmierung Trockensumpf
- Leistung 18 PS bei 8000 1/min
- max. Drehzahl 10000 1/min.
- Drehmoment 18 Nm bei 8000 1/min.
- Abmessungen Basismotor 210 mm / 170 mm / 320 mm
- Gewicht 15 KG inkl. Starter, Vergaser und Zündung
 
Abmessungen:
- 210 mm / 170 mm / 320 mm
 

Geschichte:

Der SA 250 Motor wurde 1992 als Verbrennungsmotor für den Hybridantrieb des Swatch Mobil entwickelt. Als 2 – Ventiler mit Doppelzündung und Turbolader leistete er 25 kW, die er an den Generator lieferte.
Als aus dem Swatchmobil der heutige Smart entstand, hatte der Hybridantrieb aus Kostengründen keine Chance mehr. Das Grundkonzept der damals sehr fortschrittlichen SA Konstruktion wurde aber beibehalten. Auch der Smart hatte bis zu seinem Modellwechsel im Jahr 2006 einen sehr kleinen Motor mit 2 Ventilen, Doppelzündung und Turbolader.
Im Jahr 1999 begann SA aus dem Hybridmotor einen Sportmotor zu entwickeln. Die Aufladung und die Doppelzündung wurden durch einen Hochdrehzahl Zylinderkopf ersetzt. Das Resultat war der in der Kart-Welt sehr bekannte SA250, welcher in den Jahren 2000 bis 2007 von verschiedenen Firmen in Serie produziert wurde.
Er ist bis heute der erfolgreichste 4 Takt Gokart Rennmotor der Welt.
Die Produktion wurde anfangs 2007 eingestellt, aber wird durch Martimotorsport im kleinem Rahmen weitergeführt.